Ohne Facebook geht es auch!

  • 24. Oktober 2021
  • 100 views

  • 0 comments

  • 0 favorites

Nach längeren Schwierigkeiten durch Facebook haben wir uns für Datenschutz und gegen Facebook entschieden.

Es fing imMärz 2021 an. Unsere Kinoflimmern-App hat angeblich eine Facebook-Policy verletzt und wird deswegen eingeschränkt. Soweit so gut. Wir haben uns wohl in unseren Datenschutz-Bestimmungen zu sehr darauf fixiert, auf den Facebook-Pixel zu verzichten und haben ihn auch nie installiert. Aber darf Facebook das? Die Policy, die wir mit unserer Facebook-App gebrochen haben sollen, wurde uns nicht ganz klar. Ein Login und auch eine Registrierung war aber ja über Facebook noch möglich.

Letzten Monat wurde unsere Facebook-App von Facebook dann aber komplett gesperrt. Nach einigen Tests, Durcharbeiten von Guides und unzähligen Emails mit dem Facebook-Support war uns klar: Unsere App ist miitels einer IP-Sperre seitens Facebook gesperrt, die aber ja verhindert, dass User den Facebook-Login nutzen können. Damit beißt sich die Katze selbst in den Schwanz.

Nach langer, aber vergebener Liebesmüh, haben wir im Sinne unserer Nutzer entschieden, auf Facebook und den Facebook-Login komplett zu verzichten. Denn ein Facebook-Pixel kommt für unsere Videos nicht in Betracht. Wir haben eure Sehgewohnheiten nie weitergegeben und werden es in Zukunft auch nie tun. Darum habt bitte Verständnis, dass wir ab sofort unseren Facebook-Login nicht mehr anbieten. Kinoflimmerer, die sich bis dato über Facebook bei uns eingeloggt haben, können ihren Account natürlich behalten. Aber es ist notwendig, dass diese Accounts in normale Accounts umgewandelt werden. Schreibt uns dafür bitte mit Nennung eures Facebooknamens an office@sodawasser.pictures. Wir können eure Accounts mit einem Klick umwandeln, benötigen dann aber eure Email-Adresse.

In diesem Sinne wünschen wir euch einen wundervollen datensparsamen Herbst!

Tags:

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.