Blogs April, April macht was er will. Dann machen wir das eben auch!

  • 20. April 2017
  • 194
  • 0
  • 0

Liebe Flimmerfreunde,

Das Wetter kann sich nicht entscheiden, aber dafür findet Ihr bei uns jede Menge Indoor-Adventures. Der Himmel denkt vielleicht: Snow, man!, aber Ihr wollt mit der Faust auf den Tisch hauen und verlangen, dass es nicht noch weiter abwärts geht mit den Temperaturen. Und egal ob ihr beyond the bridge seid, oder längst berlinized, ob Euer Papa Gold wert ist, wenn der Angriff der Nachtfalter bevorsteht und ihr keine Lust mehr habt auf Donald Trumps große Show - denkt immer daran, dass ihr euch nicht vom Familienfieber verrückt machen lasst. Falls das Alles ein bisschen zu wirr war, haben wir noch einen ganz klaren Vorschlag für Euch: Werdet Teil der wachsenden Facebook Gruppe unseres Guerilla Kinos!

Familienfieber

Zu viel Routine - zu wenig Liebe? Alina und Nico sind jung, frisch verliebt und fest entschlossen, dass ihre Eltern sich kennenlernen sollten. Also wird kurzerhand ein Familientreffen in Brandenburg organisiert und die fröhliche Familienzusammenführung kann beginnen. So fröhlich wird es aber nicht, denn die Eltern der beiden haben jede Menge Probleme. Da wären Maja und Uwe, deren Beziehung so fest im Alltag steckt, dass weder Scham noch Anziehung vorhanden sind. Auch bei den Nicos Erzeugern sieht es in Sachen Ehe nicht viel besser aus. Trotzdem ist der Schock natürlich groß, als sich herausstellt, dass manche der Familienangehörigen einander durchaus nicht unbekannt sind…

Trailer Familienfieber jetzt ansehen

Schmitke

Julius Schmitke ist ein 57-jähriger deutscher Ingenieur für Windkraftanlagen. Er fühlt sich kränklich, sein Körper altert, knarzt, knirscht und ächzt. Eines Tages wird er irgendwo ins tschechische Erzgebirge geschickt, um eins seiner alten Patente zu reparieren, eine mysteriöse C 174, die ebenfalls nicht aufhören will zu knarzen und zu quietschen. Aber das ist nicht das einzige Geheimnis, das ihn dort erwartet. Sein Kollege Thomas verschwindet, es geschehen merkwürdige Dinge, und Schmitke beginnt den Geist des Waldes um sich herum zu spüren. Je länger Julius durch die rauen und nebligen Wälder streift, desto mehr überrascht es ihn, dass die gesamte Expedition in den rätselhaften, unbekannten Wald eine Rückkehr zu alten, bekannten Orten in ihm selbst zu sein scheint.

Trailer Schmitke jetzt ansehen

Und für die Verbreitung unnützen aber spannenden Wissens:

- In Django Unchained stand Leonardo DiCaprios Name zum ersten Mal seit 16 Jahren nicht an erster Stelle.

- Kriegerstock wurde in 11 Tagen gedreht.

- Um seinen Cameo Auftritt als vollgedröhnter Ganove in Ferris macht blau überzeugend spielen zu können, verzichtete Charlie Sheen für 48 Stunden auf Schlaf.

- In Das Versprechen spielt Mackenzie Foy (Twilights Reneesme) an der Seite von Ellen Burstyn (Interstellar, House of Cards, Requim for a dream und noch so viel mehr)

- Michael Myers Maske aus dem Film Halloween war eine abgewandelte Captain Kirk Maske für 2 Dollar.

- In Slumdog Millionaire springt der junge Jamal in einen Haufen Exkremente. Zum Glück wurde für die Szene ein Gemisch aus Erdnussbutter und Schokolade verwendet.

Wir wünschen Euch einen wundervollen Tag und viel Spaß!